RC-CAR-NIEDERRHEIN Twitter facebook RSS Feed

XML-Formatierungsfehler in Google Merchant bei Exportdatei von XTC Veyton

Da ich während Ausübung meines Berufes, mich mehrmals mit XML-Formatierungsfehlern rumschlagen durfte, schreibe ich diesen infomativen Artikel ( als Gedächtnisstütze wohl eher für mich selbst 🙂 ),
folgende Fakten waren gegeben:
Produkte alle eingefügt (135 Stück)
notwendige Produkteigenschaften (Artikelname, Kurzbeschreibung, Gewicht, EAN, Stückzahl, Google-Produktkategorie usw usw usw) alle eingetragen.

Mit viel Mühe und Not eine UTF-8 konforme XML-Exportdatei in Veyton für Google Shopping (früher Google Merchant) erstellt.
Diese dann (erstmal) als Test-Daten-Feed eingebunden und getestet.
Dann festgestellt, das einigen Artikeln keine Kategorie zugewiesen war … Ok, korrigiert.
Ebenso bemängelte Google das ein XML-Formatierungsfehler vorliege und dieser nicht UTF-8 konform sei.. Daher brach der Testdatenfeed, „z.B. bei Zeile 1336, Spalte 756“ ab.. (meist ziemlich zum Ende der bereinigten Kurzbeschreibung)
Also XML-Exportdatei von Veyton geöffnet & nachgeschaut mit meinem Standardeditor (PSPad – eigentlich sehr gutes Programm) .. nix gefunden ..
Die verschiedenen Kodierungen durchprobiert (ISO-8859-2, ANSI, UTF-8 usw.), nichts „fehlerhaftes“ feststellbar.
Sah alles völlig konform aus, normale Buchstaben, Zahlen und so’n Kram 🙂
Daraufhin noch ein wenig rumprobiert (betroffene Wortgruppe neu schreiben, HTML-Entinities verwenden bei Umlauten, usw.), keinen Fehler in der Originaldatei feststellen können.
Meine Reaktion:
Artikel erstmal deaktiviert, schliesslich wollte ich Google Shopping zum Laufen bekommen.
Als sich die Anzahl der deaktivierten Artikel jedoch immer mehr häufte, dachte ich mir das kann auch nicht die Lösung sein ..
Also dachte ich mir teste mal nen anderen Editor und somit kam Notepad++ zum Einsatz ..
Und siehe da .. der zeigte mir in der betroffenen Zeile einen „xA0“ Feld an, zwar an einer anderen Stelle als Google angab, aber egal .. ich denke, hä ????
Dat prüfste jetzt doch auch noch mal ..
Also in den Artikel im Shopbackend rein … Nix auffälliges ..
Auf HTML zur Kontrolle umgeschaltet .. und siehe da, dieses „xA0“ bedeutete ein   ist nicht UTF-8 konform in eine XML-Datei einzubinden.

Oder Veyton bereinigt diese nicht korrekt … Wie dem auch sei, Fehler gefunden !!!

Bedeutet, fehlerhafte Artikel korrigiert, XML-Export von Veyton nochmal neu erzeugt, nochmal hochgeladen und fehlerfrei ohne Warnungen (also 100% rund) lief die XML-Exportdatei von Veyton fürs Google-Shopping-Portal …
und das Ergebnis: 😀
Google-Merchant XTC Veyton Google-Shopping Ergebnis

Für den Fall das Ihr ähnliches probiert habt oder ähnliche Erfahrungen gemacht habt .. mit Veyton & Google Shopping .. lasst es mich wissen, würde mich freuen 🙂

Author Maik Dieser Artikel wurde am 04.November 2011 von Maik geschrieben. Google+ Profil

Geschrieben am 4. November 2011 um 00:17 Uhr von Maik
Abgelegt in der Kategorie: Google Produkte,XTC Veyton.
Schlagwörter: , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar





Folgender HTML Code ist erlaubt:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>